Allgemein

Mediaplanet bringt „Land und Gemeinde“…

Mediaplanet bringt eine interessante Kampagne. Hier geht es zum Link Kampagne mit dem Thema Zukunft | Arbeit | Wirtschaft. Ein Ratgeber für Unternehmen und Gemeinden; und unten geht es zum Download. Neben wesentlichen Partnern ist auch der Österreichische Gemeindebund dabei. FRC durfte über digitales Finanzierungscontrolling für Städte und Gemeinden berichten. Gerade in der Krise sollten […]

Digitales Finanzierungscontrolling und laufendes Reporting für Kommunen

Gerade in schwierigen Situationen sind effiziente Kreditbedingungen wichtig. Aus diesem Grund haben wir ein laufendes kommunales Finanzierungscontrolling entwickelt. Im Rahmen der kommunalen Finanzverwaltung ergeben sich in der Gemeinde und bei ausgelagerten Einheiten sowie Unternehmen eine Vielzahl von Themen. Diese lassen es sinnvoll erscheinen, einen externen Partner für die Betreuung Ihrer Finanzierungsaktivitäten zu installieren. Durch das […]

OGH zu „Negativzinsen Stadt Steyr“ bei Verträgen ohne Zinsuntergrenze und was wir aus der Meinung namhafter Juristen lernen.

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat die Revision des Urteils im „Musterverfahren des Städtebundes“ der Stadt Steyr gegen die KA Finanz AG aus der Vorinstanz abgelehnt. Das bedeutet, dass das Urteil des Berufungsgerichts nun rechtskräftig ist und das Verfahren abgeschlossen ist (bekanntlich sind Teile des Urteils schon in erster Instanz rechtskräftig geworden). Trotz der Ablehnung können […]

Public Finance: Wir stellen ein und suchen dich für unseren digitalen Service.

Stellenbeschreibung FRC – Finance & Risk Consult GmbH mit Hauptaktivitäten in Ostösterreich (Schwerpunkte in Oberösterreich, Niederösterreich und Burgenland) ist der unabhängige Berater für Gemeinden im Bereich Finanzierungen und Veranlagungen in Österreich. Wir erbringen laufende Dienstleistungen für Gemeinden im Bereich Finanzierungscontrolling und Kreditausschreibungen; dies auch in digitaler Form über unsere Kreditplattform. Aufgrund unseres Wachstums in den […]

Corona Hilfspaket 2020 für Gemeinden und Überlegungen in Bezug auf Finanzierungsaspekte…

Aktuell wurde ein umfangreiches Corona Hilfspaket 2020 für Städte und Gemeinde im Ausmaß von EUR 1 Mrd. auf den Weg gebracht. Wir werden bald in diesem Blog auch noch praxisorientiert darüber berichten. Trotzdem oder gerade deswegen werden die Gemeinden in der aktuellen Krise effiziente Kreditbedingungen benötigen. Diese gewährleisten wir für unsere zahlreichen Kunden mit unserem […]

„Verwahrgebühren“ bei Spareinlagen von Gemeinden

Dürfen Banken bei Spareinlagen von Gemeinden „Verwahrgebühren“ verrechnen? Dazu muss man wissen, dass Banken in bestimmten Fällen für Einlagen bei der Europäischen Zentralbank (EZB) grundsätzlich „Strafzinsen“ von bis zu 0,5% zahlen müssen (mit gewissen Einschränkungen, direkt oder über die Sektorbank). Aus diesem Grund gehen zusehends Banken in Österreich dazu über, bei Einlagen von Gemeinden ab […]

Fairness zwischen Gemeinde und Bank…gerade in der Krise

Fairness zwischen Gemeinde und Bank, auch bei der Zinsberechnung. Regelmäßige Prüfung hilft, die korrekte Kontenabrechnung zu garantieren und nicht zu viel an Zinsen zu bezahlen. Gerade in der aktuelle Situation ist ein Agieren auf Augenhöhe für alle Parteien wichtig. Fehler können immer passieren. Natürlich dürfen Banken die Zinsen auf Konten nach oben anpassen, wenn es vertraglich so […]

Kreditausschreibungen für Städte & Gemeinden bedürfen Experten und personalisierter Digitalisierung…

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir die wesentlichen Voraussetzungen für Kreditausschreibungen von Städten & Gemeinden beleuchtet. Dabei geht es auch um regionale und partnerschaftliche Lösungen. Als Ergebnis präsentieren wir die Erfolgsfaktoren für kommunale Finanzierungen. FRC Parameter Bestmögliche Vor- und Nachbereitung der Mittelbeschaffung Kenntnisse der jeweiligen Banken bzw. Finanziers und deren Verhaltensweisen Bonität des Kreditnehmers verbunden […]

Bürgermeister F. Buchberger, Hofamt Priel: Gemeinden & Kreditaufnahme in der Krise…

Die Bewältigung der Gesundheitskrise verbunden mit den darauffolgenden wirtschaftlichen Herausforderungen erfordert viele Beiträge. Wesentlicher Eckpfeiler für die Stabilität ist die Öffentliche Hand mit einem noch nie da gewesenen Hilfsprogramm. Die Auswirkungen auf die Gemeinden werden aktuell bereits sichtbar. Das betrifft unter anderen Ausfälle bei der Kommunalsteuer und einen Einbruch der Ertragsanteile. Gemeinden benötigen deshalb Budget- […]

COVID-19 & Gemeindefinanzen: Sonderrabattierung bei Kreditausschreibungen – verlängert

Die Bewältigung der aktuellen Gesundheitskrise fordert von uns allen Beiträge. Wesentlicher Eckpfeiler für die Stabilität im finanziellen Bereich ist die Öffentliche Hand und damit der Bund, die Länder und die Gemeinden. Die österreichische Bundesregierung hat ua. ein Hilfsprogramm von mehr als EUR 40 Mrd. erlassen. Die notwendigen Mittel dazu wird der Bund auch am Kapitalmarkt […]